Automotive

MIM als Fertigungstechnologie eignet sich aufgrund der hohen Stückzahlen in besonderer Weise für den Automobilsektor. Die Anwendungsfelder sind insbesondere dort, wo durch die hohe Gestaltungsfreiheit Material eingespart und / oder Funktionen integriert werden können. MIM ermöglicht wie kein anderes Verfahren den konstruktiven Leichtbau.
Eine weitere Anwendung sind höchstbeanspruchte Bauteile, da hier Hochleistungswerkstoffe verarbeitet werden können, die mit anderen Verfahren nicht oder nur mit hohem Aufwand bearbeitbar sind.
Als Beispiel sind Teile mit hohen tribologischen Belastungen wie Ventiltriebschlepphebel, Teile für Kraftstoffhochdruckeinspritzungen oder temperaturbelastete Bauteile wie Turbolader-Vanes zu nennen.
Ein weiteres Anwendungsfeld sind kosmetische Teile für den Innenraum. Hier können durch die problemlos herstellbaren Freiformflächen und dekorativen Oberflächen Bauteile realisiert werden, die kein anderes Verfahren zu bieten hat.
MIM-Teile eignen sich zudem auch hervorragend als Einlegeteile für hochbeanspruchte Kunststoffteile.

mimplus Schlepphebel LagerbockBaugruppe für Ventiltrieb

mimplus AnschlussflanschAnschlussflansch

mimplus WinkelsteckerGPS Winkelstecker

mimplus DrehstellerKomplexer Drehsteller aus Titan

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie weiter surfen, akzeptieren Sie die Verwendung. Mehr Informationen